SV (Schülervertretung)

SV (Schülervertretung)

Aufgaben der SV

Was macht eine SV (Schülervertretung)?

 

Die SV vertritt die Rechte der Schülerinnen und Schüler. Sie fördert und nimmt deren Interessen wahr und wirkt dadurch bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit. Die SV setzt sich aus den gewählten Vertreterinnen und Vertretern jeder Klasse, also den Klassensprechern und Klassensprecherinnen, zusammen. Diese haben als gewählte Vertreter in den Fachkonferenzen der einzelnen Fächer Mitspracherecht und können dort Einfluss auf die Entscheidungen nehmen.

Die von euch gewählten Schülersprecher leiten die SV und vertreten sie in den verschiedenen Gremien der Schule wie in der Schulkonferenz, in den pädagogischen Konferenzen und gegenüber der Schulleitung.

 

Wer noch mehr über die Rechte und Pflichten der SV wissen möchte, kann dies hier nachlesen.

 

SV-Erlass

SV-Lehrerinnen gewählt

Christina Jacob und Marcel Untiet sind die neuen gewählten SV-Lehrer.
Sie unterstützen die Schülervertretung beratend bei der Planung und Durchführung ihrer Vorhaben - greifen jedoch nicht in die Entscheidung der SV ein. Sie stellen die Verbindung der Schülervertretung zu den anderen Gremien der Schule wie der Lehrerkonferenz oder der Schulleitung dar. Eine wichtige Aufgabe der SV-LehrerInnen ist die Unterstützung aller Schülerinnen und Schüler bei Konfliktfällen zwischen Schülern und Lehrern.

Die SV stellt sich vor

Die Klassensprecher aller Klassen haben die neue Schülervertretung gewählt. Hier die gewählten Schülerinnen und Schüler, die euch an unserer Schule vertreten.

 

Schülersprecher:

Joshua Moussa (10a)
1. Vertreter: Lucas Hofmeier (10c)
2. Vertreter: Latifa Kaj (10b)

 


Vertreter der Schulkonferenz:

Joshua Moussa(10a)
Annemarie Hüsemann (10e)
Leonie Sickmann (10f)
Tim Simon (10c)
Leo Pascal Kortendick (10b)
Jasmin Berisha (10c)

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo