Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit Frau Thom

dastig.jpg
Liebe Schüler/innen und liebe Eltern,
Mein Name ist Karina Thom, ich bin Schulsozialarbeiterin an der Marga-Spiegel-Sekundarschule in Werne. Zu meiner Person: Ich habe Erziehungswissenschaften im Schwerpunkt soziale Arbeit (M.A.) studiert und bin systemische Familientherapeutin (i.A.). In den vergangenen Jahren habe ich in unterschiedlichen Bereichen der Jugendhilfe Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern gesammelt. Nun möchte ich den Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und dem Lehrerkollegium der Marga-Spiegel-Sekundarschule unterstützend zur Seite stehen.


Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit in der Schule, sodass Schule nicht mehr nur ein Bildungsinstitut sondern zu einem wichtigen Lebens- und Entwicklungsraum geworden ist. Meine Aufgabe als Schulsozialarbeiterin besteht vor allem darin, das soziale Lernen Ihrer Kinder zu begleiten und zu unterstützen. In diesem Rahmen bin ich Ansprechpartner für Kinder, Jugendliche, Eltern und Lehrer dieser Schule.
Konkret bedeutet das, dass ich vor allem jederzeit ein offenes Ohr für alle Schüler und Schülerinnen dieser Schule habe. Ihr könnt zu mir kommen, um von euren Hobbies, Erlebnissen und Wünschen zu erzählen, wenn ihr Rat sucht oder Streit mit Freunden, Stress in der Schule oder Zuhause habt. Außerdem biete ich verschiedene Projekte an, in denen es um Spiel, Spaß, Entspannung, gemeinsames Kennenlernen, Zusammenarbeit, Gemeinschaftsgefühl, neue Erfahrungsräume und mehr Selbstbewusstsein gehen kann. Natürlich bin ich auch Ansprechpartner für alle Eltern, der Kinder und Jugendlichen dieser Schule. Sie machen sich Sorgen um ihr Kind, haben Fragen zu Unterstützungsmöglichkeiten, möchten Ideen und Anregungen einbringen oder benötigen einen Ansprechpartner in aktuell schwierigen Situationen – dann wenden Sie sich an mich und wir vereinbaren einen Gesprächstermin. Umgekehrt kann es auch sein, dass ich den Kontakt zu Ihnen als Eltern suche, da Sie als Experten für Ihre Kinder häufig ein wichtiger Schlüssel zum Fortschritt sind.
Ich arbeite gerne offen mit allen Beteiligten und kooperiere bei Bedarf auch mit anderen Institutionen, um eine optimale Unterstützung der Schüler und Schülerinnen zu ermöglichen. Dennoch sollen Sie wissen, dass jeder Kontakt zu mir dem Prinzip der Freiwilligkeit und auch der Schweigepflicht unterliegt. Das heißt, wenn Sie als Eltern oder auch Ihre Kinder das möchten, dann bleiben alle oder eben gewisse Gesprächsinhalte im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften unter uns.
Ich freue mich darauf, euch und Sie kennenzulernen!

 

Kein Event im Kalender vorhanden
May 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

BISS

KAoA

 

 

girls-day-logo

boys-day-logo